LEBEN & KULTUR/Musik

D E N A `s Summertime Sadness

  D E N A gehört zu den Musikerinnen, die mich auf ganz seltsame Art faszinieren. Nachdem ich über D E N A als Person und ihr im März veröffentlichtes Album „Flash“ bereits  in diesem Gastartikel berichtet habe, legt mein liebstes Balkanmädchen mit ihrem neuen Track „Summer doesn’t mean a thing“ noch eins drauf. Hier perfektioniert sie die Zurschaustellung ihrer emotionalen Seite, die bereits bei „Bad Timing“ zum Vorschein kam. Im Gespräch mit Noisey beschreibt sie den Song als

„disappearing feeling of warmth and the faded colors of the summer when love is gone. It’s a song I wrote while trying to hold on to the last glimpses of a feeling in the middle of a burning heat a while ago. I was interested to explore the contrast between the intensity of summer life outside on the streets and the feeling of a freezing cold wind inside of me.“

À la Lana Del Rey verknüpft also auch D E N A zwei eigentlich sehr konträre Dinge, sprich Sommer-Sonne-Spaß und ihren offensichtlich sehr starken Herzschmerz. Selbst meint sie dazu

„The sadness of the accordion described perfectly the vibe, and the smooth beat felt like the love you want to hold on to while it’s melting down like an ice cream under the burning sun.“

… und wie Recht sie damit hat! Der Song rinnt auch runter wie schmelzendes Eis: kalt und dabei zuckersüß melancholisch. Dennoch: der Summer ist viel zu schön, um einer Liebe nachzutrauern, die ganz einfach nicht sein soll. Also D E N A, ich bin ganz bei dir: „If someone breaks your heart go get (some ice cream) over it“ oder in deinem Fall „go and produce a tune that sounds like melting ice cream perfection!“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s